EUfont.eu

Fachbeirat

  • Albert-Jan Pool
    Schriftgestalter, Typograf, Grafik-Designer, Dozent und Autor. Lehrbeauftragter (Schriftgestaltung) an der Muthesius Kunsthochschule in Kiel. Obmann des Ausschusses „Schriften“ beim Deutsches Institut für Normung (DIN). Allianz Deutscher Designer (AGD), Association Typographique Internationale (ATypI), Forum Typografie, Type Directors Club (TDC).
    de.wikipedia.org/wiki/Albert-Jan_Pool 
  • Ann Bessemans
    Ihre Forschung konzentriert sich auf die Beziehung zwischen Bild und Wort, Typografie, Schriftgestaltung, Lesbarkeit, Grafik- und Buchdesign und modulare Systeme. Mit ihrer Doktorarbeit „Typografie für Kinder mit eingeschränkter Sehfähigkeit“ will sie die Brücke zwischen Schriftgestaltung und kognitiver Wissenschaft schlagen. Dabei geht es um die Lesbarkeit von Buchstaben und die Gestaltung einer Schrift, die Kindern mit Sehschwächen hilft, besser zu lesen.
    www.uhasselt.be 
  • Erik Spiekermann

    Erik Spiekermann arbeitet vornehmlich für Firmen der grafischen Industrie – darunter Adobe  und Apple . Er hat moderne Schriften-Klassiker wie die FF Meta, FF Meta Serif, FF Info oder FF Unit erstellt und hat Kunden wie VW, Audi oder die Deutsche Bahn betreut. Er war an der Entwicklung der europaweit auf Verkehrszeichen einsetzbaren Schrift TERN („Trans European Road Network“) beteiligt.

    de.wikipedia.org/wiki/Erik_Spiekermann

  • Gerry Leonidas
    Gerry Leonids unterrichtet Typographie  an der Universität Reading/UK. Er ist der Präsident der ATypI  und Mitbebründer von ISTVC  und Granshan Foundation . Er arbeitet seit 1986 in diesem Bereich und unterrichtet seit 1998 in Reading. Sein Schwerpunkt liegt auf Wissenstransfer-Projekten,  Beratung und  and Kursentwicklung. Programmdirektor von MA Typeface Design , MRes Typography & Graphic Communication , MRes Typeface Design  und Kursleiter für die TDi  Sommerkurse. Er ist Experte für griechische Typografie und war bei der Entwicklung von Microsofts Cleartype-Schriften der Berater für Griechisch.
  • Marleen Krallmann
    Marleen Krallmann arbeitet als Buchgestalterin, Kalligrafin und Konzepterin in Kiel und unterrichtet seit Herbst 2016 Kalligrafie-Geschichte an der Muthesius Kunsthochschule in Kiel. In den Medienwissenschaften beschäftigt sie sich mit der Herkunft der deutschen Schulschriften und dem medienphilosophischen Kern der Kulturtechnik des Schreibens.
  • Maxim Zhukov
    Maxim Zhukov hat viele Jahre die Typografie der UNO koordiniert und unterrichtet derzeit in New York. Er ist Experte für kyrillische Typografie und war bei der Entwicklung von Microsofts Cleartype-Schriften der Berater für Kyrillisch.
  • Roland Stieger
    Lehre als Schriftsetzer, Weiterbildung zum eidg. dipl. Typografischen Gestalter, CAS Type Design an der Zürcher Hochschule der Künste. Dozententätigkeit an der Schule für Gestaltung, St. Gallen, sowie diverse Workshops. Gestalter der Schrift Alena.
    www.tgg.ch
  • Sofie Beier
    Sofie Beier ist Schriftgestalterin und Professorin an der School of Design der Königlich Dänischen Akademie der Schönen Künste. Sie promovierte am Royal College of Art in London. Ihre aktuelle Forschung konzentriert sich auf die Verbesserung des Leseerlebnisses mit dem Ziel, ein besseres Verständnis dafür zu erlangen, wie verschiedene Schriftarten und Buchstabenformen die Art, wie wir lesen, beeinflussen.
    kadk.dk/en/employee/sofie-beier 
  • Sue Walker
    Die Forschungsschwerpunkte von Sue Walker sind die Analyse und Beschreibung der grafischen Sprache, insbesondere in alltäglichen Dokumenten, typografischem Design für Kinder sowie im Informationsdesign im öffentlichen Dienst.
    www.kidstype.org
  • Internationale Arbeitsgemeinschaft „Typografie in der Wissensvermittlung“
    Internationale Arbeitsgemeinschaft, die sich mit dem Thema „Typografie in der Wissensvermittlung“ beschäftigt.
    www.lesbarkeit.org